Für immer

Ich weiss noch, wie ich Dir geschworen hab, daß ich niemals werd wie Du
Wenn ich dran denke, muss ich schmunzeln, weil ich jetzt genau dasselbe tu wie Du
An meinem 14. Geburtstag gabst Du mir dieses Instrument
Jetzt steh ich hier und liebe, was ich mache, Du bist der Grund, daß ich’s endlich erkenn

Deine Ruhe, Deine Tiefe
Du gabst mir Deine Melodie
Mit auf den Weg
Wegen Dir kann ich hier stehen
Und singe dieses Lied
Weil ich Dich kenne, bin ich sicher
Dass es Dir gut geht, wo du bist
Ich bleib für immer dieses Mädchen
Das Dir so ähnlich geworden ist

Meine Hände sehen aus wie Deine
Ich geh noch langsam große Schritte – so wie Du
Früher wollt ich das nicht hören
Jetzt sind die Ähnlichkeiten alles, was ich such

Refrain

Doch was ich gern noch hätt’ – ich bleib auch nicht mehr lange wach
Wenn Miles Davis Dich entbehren kann heut nacht
Nur noch ein Duett – doch ‘ne Umarmung tut es auch
Deine Umarmung tut es auch

Du hast mir alle Angst genommen, zum traurig sein bleibt kaum noch Grund
Ich sing meinen Kindern Deine Lieder
So bist Du doch immer bei uns

Deine Ruhe, Deine Tiefe
Du gabst mir Deine Melodie
Mit auf den Weg
Wegen Dir kann ich hier stehen
Und singe dieses Lied
Vielleicht seh ich Dich ja wieder
Und auch wenn Du nicht bei mir bist
Ich hoffe, Du bist stolz auf Dein Mädchen
Das Dir so ähnlich geworden ist

Das Album zu Fuss Ab jetzt im Handel

CD zu fuss

amazonitunes

Celinas Netzwerk

FacebookTwitterYoutubeSoundcloudInstagram

NewsletterNewsletter

Tourdates